10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Gallery Of 10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Zuletzt aktualisiert am 9. April 2019

Wie kann ich die Muttermilchversorgung erhöhen?

Ich höre das von so vielen Müttern.

Mütter, die ständig besorgt sind, dass ihre Muttermilchversorgung nicht ausreicht, um ihr Baby ausschließlich zu stillen.

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Ich glaube, der Hauptgrund dafür ist, dass wir in einer Generation aufgewachsen sind, die selten gestillt hat.

Die Mehrheit unserer Mütter befürchtete, dass sie nicht stillen könnten, weil sich ihr Baby nicht sofort festgefahren hätte, oder dass sie das Gefühl hatten, dass ihr Baby zu viel geweint hätte, sodass sie nicht genug Milch produzieren könnten.

Über 20 Jahre später wird uns gesagt, wie großartig das Stillen ist, und wir möchten es versuchen.

Obwohl wir jetzt mit der Vorstellung aufgewachsen sind, dass es eine 50/50-Chance ist, dass wir als junge Mütter in der Lage sind, eine beträchtliche Menge Milch für ein Neugeborenes zu stillen und zu produzieren.

* Hier einige Fakten zum Stillen, die Sie möglicherweise nicht kennen.

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Ich bin keine Ärztin oder Ärztin, aber das sind meine Erfahrungen als stillende Mutter.

Wann wird Muttermilch hergestellt?

Die Muttermilch beginnt in Ihren Brüsten zu produzieren, während Sie mit Ihrem Baby noch sehr schwanger sind.

Es beginnt als Kolostrum, bei dem es sich in der Regel um eine goldgelbe, klebrige und dünne Muttermilch handelt, die einen hohen Anteil an Antikörpern enthält und für ein Neugeborenes ideal ist, wenn es zum ersten Mal in unsere Welt kommt.

Als Frauen wissen unsere Körper genau, was zu tun ist, auch wenn wir es nicht tun.

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Wenn Sie Ihr Neugeborenes zum ersten Mal zur Welt bringen, sollten Sie versuchen, es so schnell wie möglich zu fesseln und mit dem Stillen zu beginnen.

Indem Sie Ihr Baby verriegeln und zum ersten Mal stillen lassen, signalisieren Sie Ihrem Körper, dass Ihr Baby hier ist und Muttermilch benötigt.

Und jedes Mal, wenn Ihr Baby danach stillt, senden Sie ein weiteres Signal an Ihren Körper, um mehr und mehr Muttermilch zu produzieren.

In der Regel kommt Ihre Muttermilch nach 3-5 Tagen ausschließlicher Stillzeit, um Ihr Baby mit genau der Milch zu versorgen, die es benötigt.

Warum ist mein Muttermilchvorrat niedrig?

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Wenn es um eine geringe Milchmenge geht, besteht das Problem darin, dass viele Mütter glauben, dass sie eine geringe Milchmenge haben, sich aber tatsächlich mit Problemen in Bezug auf das Einrasten oder mit Sprachproblemen befassen.

Versteht mich nicht falsch, es gibt Mütter, die einfach nur wenig Milch haben, aber Studien haben gezeigt, dass sie sehr selten sind.

Viele Mütter geben das Stillen oft auf, weil ihre Babys jede Stunde weinen und das Gefühl haben, nicht genug zu essen.

Die Wahrheit ist jedoch, dass Ihr Baby in den ersten Tagen nach der Geburt ständig stillen muss.

Dies kann sogar alle 30 Minuten bis zu jeder Stunde bedeuten.

10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

Muttermilch wird viel schneller verdaut als Milchnahrung. Das bedeutet, dass ein gestilltes Baby früher essen möchte als ein mit Milchnahrung gefüttertes Baby.

Wenn ich das jetzt alles sage, erkenne ich an, dass es definitiv Zeiten gibt, in denen Ihre Muttermilchversorgung aufgrund anderer Faktoren, wie etwa der Tatsache, dass Sie direkt nach der Geburt nicht stillen können oder ein Baby auf der Intensivstation haben, niedrig sein kann.

Das Leben läuft nicht immer so wie geplant.

Denken Sie daran, dass das Stillen von Angebot und Nachfrage abhängt.

Ihr Körper wird durch das Stillen Ihres Babys stimuliert und dies sagt Ihrem Körper, wie oft Ihr Baby Milch braucht und wie viel es braucht.

You may also be interested in

 

Tags About 10 außergewöhnliche Möglichkeiten zur Steigerung Ihres Muttermilchangebots für ein erfolgreiches Stillen

,