5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Gallery Of 5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Psychische Gesundheit, Finanzen, Schönheit, Lebensstil

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Ich wusste damals noch nie, wie wichtig psychische Gesundheit ist.

Ich hatte mich immer dafür entschieden, mich nur auf meine körperliche Gesundheit zu konzentrieren.

Ich dachte, solange ich körperlich gesund war, um jeden Tag aufzustehen, war ich vollkommen in Ordnung.

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Und ich merkte es erst, als ich eines Tages aufwachte und mich völlig in der Grube der Depression befand.

Ich war mir so sicher, dass es mir gut ging, obwohl ich unter großem Stress stand - mir ging es gut.

Aber ich war nicht - lange Zeit war ich nicht in Ordnung.

Aber ich habe den Fehler gemacht, es zu ignorieren und alle meine Gefühle in mir zu behalten - weil ich dachte, dass sie alle einfach verschwinden werden.

Aber natürlich nicht.

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Tatsächlich tat es das genaue Gegenteil.

Es hat mich verzehrt.

Es verzehrte mich, bis ich schließlich zusammenbrach.

Und diese dunklen Tage zu erleben, in denen Depression mich lebendig frisst, wurde zu meinem Augenöffner.

Mir wurde klar, dass ich so viel Schmerz in meinem Herzen hatte und anstatt mich ihnen zu stellen, über sie zu sprechen oder sogar etwas dagegen zu tun, rannte ich vor ihnen davon.

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Ich habe mich davor versteckt und sie alle einfach ignoriert.

Ich nahm mein emotionales Wohlergehen als selbstverständlich an und wollte diesen Fehler nicht noch einmal machen.

Also habe ich mir geschworen, jeden Tag kleine Schritte zu unternehmen, um meine geistige Gesundheit zu verbessern.

Obwohl einige dieser Schritte klein und unbedeutend erscheinen mögen, hat sie auf jeden Fall einen großen Unterschied gemacht.

Deshalb wollte ich diese auch mit Ihnen teilen, in der Hoffnung, dass es Ihnen genauso geht!

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Hier sind 5 Dinge, die ich tue, um meine geistige Gesundheit zu verbessern.

Es gibt Zeiten, in denen ich zu dunklen Tagen aufwache, Tage, an denen ich nur im Bett liegen kann.

Inmitten dieser dunklen Tage fand ich mich in Ehrfurcht vor der Liebe, Unterstützung und Geduld wieder, die ich von den Menschen erhielt, die mir am nächsten standen.

Das hilft mir zu kämpfen.

Das treibt mich an, den Kampf fortzusetzen.

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Und dafür werde ich für immer dankbar sein.

Jetzt versuche ich immer, es mir zur Gewohnheit zu machen, etwas zu identifizieren und zu finden, für das ich dankbar bin.

Unabhängig davon, wie klein oder unbedeutend sie erscheinen mögen - solange es Ihnen hilft, sich wieder ans Licht zu bringen.

Nehmen Sie sich die Zeit, um jeden Tag herauszufinden, was diese Dinge sind.

Ich weiß, dass es Tage gibt, an denen Sie besonders genau hinschauen müssen, um es zu finden, aber es ist da und es lohnt sich, es zu finden!

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Hören Sie auf, Ihre geistige Gesundheit für selbstverständlich zu halten, und arbeiten Sie damit auf ein glücklicheres und gesünderes Leben hin

Vergebung - eines der Dinge, die ich so schwer zu geben finde.

Das Fallen in eine Depression öffnete meine Augen, dass der größte Schmerz, den ich mit mir herumgetragen habe, von meiner Unfähigkeit herrührt, loszulassen und zu vergeben.

Als ich aufwuchs, wurde ich ständig verglichen.

Mir wurde ständig gesagt, dass ich gut genug sei und es niemals tun werde.

5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

Ich musste glauben, dass ich im Leben niemals etwas erreichen werde.

Und ich hasste sie dafür.

Ich nahm den Schmerz und ihre Worte mit.

Ich drängte mich jeden Tag bis zu dem Punkt, an dem ich ständig nach Perfektion strebte.

Ich befürchtete ein Scheitern, und wenn ich versage, schlug ich mich mit den gleichen Worten zusammen, die sie mir sagten.

You may also be interested in

 

Tags About 5 Dinge, die ich getan habe, um meine geistige Gesundheit zu verbessern

,