Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Gallery Of Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Ganz gleich, ob Sie Eltern, Großeltern, Geschwister, Lehrer, Therapeuten oder Zweitvetter eines Kindes mit Autismus sind, eines ist sicher: Sie verstehen die Beziehung zwischen Autismus und Verhaltensproblemen.

Das heißt nicht, dass ALLE Kinder mit Autismus täglich Aggressionen und explosive Wutanfälle erleben, aber Kommunikationsprobleme, sensorische Verarbeitungsempfindlichkeiten und die Unfähigkeit, Emotionen richtig auszudrücken und zu verstehen, gepaart mit einer schlechten Impulskontrolle und Strategien zur Selbstregulierung können Gefühle hervorrufen von Frustration und Wut in selbst den ruhigsten von Individuen.

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Und während gut gemeinte Freunde und Familienmitglieder voller Meinungen darüber sind, wie man ein Kind mit Autismus diszipliniert, sind Auszeiten und Konsequenzen nicht immer hilfreich, und sie bieten auch keine schnelle und effektive Lösung für Eltern, die sich bemühen, ihre Rechte zu wahren Kopf über Wasser.

Die gute Nachricht ist, dass es viele Eltern gibt, die den Weg gegangen sind, bevor Sie ihn gegangen sind, und das Internet ist voller Tipps und Tricks, nicht nur, wie man mit Autismus und Verhaltensproblemen umgeht, sondern auch, wie man die Wurzel versteht der Herausforderungen, denen Ihr Kind gegenübersteht, damit Sie unerwünschtes Verhalten von Anfang an verhindern können.

Schauen Sie sich unten die acht besten Tipps an, um mit Aggressionen bei Kindern mit Autismus umzugehen, und denken Sie daran: Sie sind nicht allein.

Ihr Kind ist nicht das einzige Kind im Autismus-Spektrum, das die Kontrolle über seine Emotionen verliert und ausbricht, und sein Verhalten ist nicht Ihre Schuld.

Der Autismus Ihres Kindes ist nicht Ihre Schuld!

Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

Sie können nur steuern, was Sie steuern können, und sich mit dem Wissen und den Werkzeugen auszustatten, die Sie benötigen, um Ihrem Kind zu helfen, ist ein fabelhafter erster Schritt.

Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Erziehung eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen, das seine Gefühle und Emotionen nicht ausdrücken kann, besteht darin, zu wissen, WARUM etwas passiert.

Warum ist er wütend?

Warum weint er?

Warum stimmt er?

You may also be interested in

 

Tags About Autismus und Verhaltensprobleme: 8 Tipps zum Umgang mit Aggression bei Kindern

,