Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Gallery Of Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer.

-------------------------------------------------- -------------

Manchmal haben unsere wohlmeinenden Worte nicht die Wirkung, die wir von ihnen meinen.

Erfahren Sie, was eine Pflegekraft hasst, um zu hören und was zu einer Pflegekraft stattdessen zu sagen.

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Warst du jemals in einer gemischten Gruppe von Erwachsenen, als das Gespräch sich der Elternschaft zuwandte?

Die Eltern im Raum können eine oder zwei Anekdoten teilen, und dann beginnen die Nicht-Eltern, sich mit ihrer Meinung zu Ihrer Elternschaft einzuschalten.

Sie lächeln und nicken wahrscheinlich, während Sie insgeheim hoffen, dass sie mit einem schwierigen Kind gesegnet sind.

Ich verstehe es.

Ich hatte eine Schiffsladung von Elternmeinungen, die aus dem Fenster flogen, als ich meinen Erstgeborenen zur Welt brachte.

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Natürlich habe ich den Eltern, die gezwungen waren, auf meinen unerfahrenen Rat zu hören, niemals einen bösen Willen zugefügt.

Trotzdem bin ich mir sicher, dass meine Meinung eher für die Eltern als für mein vorkindliches, philosophisches Ich geradezu beleidigend klang.

Als ich eine Betreuerin wurde, wurde mir klar, dass genau wie bei den utopischen Erziehungsmeinungen von kinderlosen „Eltern“ die Meinungen von Nicht-Betreuern im Überfluss vorhanden sind.

Manchmal können sich die wohlmeinenden Worte von Freunden und Familie für die Pflegekraft sehr beleidigend und herabwürdigend anfühlen.

Während es für den Hörer wichtig ist, zu erkennen, dass diese Kommentare unbeabsichtigt verletzend sind, ist es auch für Nicht-Betreuer von Vorteil, ihre Kommentare zu schützen.

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Möchten Sie später auf diesen Beitrag zurückkommen?

Speichern Sie es auf Ihrem Lieblings-Pinterest-Board!

Ihre Reise ist einzigartig.

Was Ihnen völlig offensichtlich erscheint, ist für alle anderen nicht so offensichtlich.

Es ist wichtig, dass Sie erkennen, dass Ihre Reise auch in ähnlichen Situationen für andere nicht dieselbe sein wird.

Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)

Während es viele schreckliche Menschen gibt, die es sich zur Aufgabe machen, beleidigend zu sein, sprechen die meisten Menschen aus Sorge um Sie und Ihre Situation.

Anstatt von jemandem beleidigt zu werden:

- Erziehe sie.

Füllen Sie die Aspekte der Fürsorge Ihrer Eltern aus, die sie möglicherweise nicht kennen.

Teilen Sie ihnen Einzelheiten Ihrer Erfahrung mit.

You may also be interested in

 

Tags About Fünf Dinge, die Sie niemals jemandem sagen sollten, der sich um einen alternden Elternteil kümmert (und was Sie stattdessen sagen sollten!)