So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Gallery Of So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Nützliche Tipps, um Ihren Alltag ein bisschen besser zu machen

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Sie können die Außenseite Ihres Autos regelmäßig reinigen, unabhängig davon, ob Sie die Eimer und die Seife herausbrechen oder eine automatische Autowaschanlage durchlaufen.

Erhalten Ihre Sitze die gleiche Pflege, es sei denn, Sie lassen Ihr Auto etwas öfter detaillieren?

Ihre Ledersitze sind stark abgenutzt.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Egal, ob Sie Ihren Morgenkaffee verschütten, Ihre Kinder ihre Snacks fallen lassen oder einfach nur regelmäßig von Ihrem täglichen Pendelverkehr Gebrauch machen - Ihre Ledersitze brauchen etwas Pflege.

Hier finden Sie einige Tipps zur ordnungsgemäßen Reinigung.

Lesen Sie, wie bei der Reinigung, das Handbuch, falls verfügbar.

Auf diese Weise erhalten Sie Tipps zur Reinigung von Autositzen aus Leder und zu den Produkten, die am besten oder schlechtesten zu verwenden sind.

Staubsaugen Sie zunächst Ihre Sitze, um Staub und Krümel zu entfernen.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Ein Pinselaufsatz ist am besten.

Wenn Sie keinen Zugang zu einem Staubsauger haben, können Sie die Krümel auch mit einer Dose Druckluft wegblasen.

Verwenden Sie zum Staubsaugen eines Ihrer Reinigungstücher, das Sie leicht mit Wasser angefeuchtet haben.

Testen Sie Ihren Lederreiniger an einem versteckten Ort, um sicherzustellen, dass er Ihre Sitze nicht verfärbt.

Es spielt keine Rolle, ob sie sauber sind, wenn Ihr Reiniger Ihre Sitze ruiniert hat.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Tragen Sie Ihren Lederreiniger auf Ihr Tuch auf und wischen Sie die Sitze ab, um Schmutz zu entfernen.

Tragen Sie dann eine kleine Menge Reiniger direkt auf die Sitze auf und verwenden Sie die Bürste in kreisenden Bewegungen, um mehr Schmutz aufzubringen.

Wenn Ihre Sitze durchgehend winzige Löcher haben, tragen Sie den Reiniger stattdessen auf die Bürste auf.

Achten Sie auf Beschädigungen und Risse, damit keine Flüssigkeit in Ihre Sitze gelangt.

Wenn Sie Ihre Sitze gründlich abgewischt und gebürstet haben, wischen Sie sie mit einem anderen Mikrofasertuch trocken.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Eine Abkürzung für die Reinigung Ihrer Autositze ist der Kauf von Lederreinigungstüchern.

Sie reinigen und pflegen Ihre Ledersitze auf einmal.

Natur- und Haushaltsreiniger

Wenn Sie keinen handelsüblichen Lederreiniger verwenden möchten oder nicht wissen, was Sie zum Reinigen von Autositzen aus Leder verwenden sollen, können Sie verschiedene Produkte verwenden.

Sie können ganz leicht für Leder machen.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Stellen Sie wie bei jedem anderen Reiniger vor dem Gebrauch sicher, dass Ihre Sitze nicht beschädigt oder beschmutzt werden.

Zur leichteren Handhabung in eine Sprühflasche geben.

Sprühen Sie ein weiches Handtuch auf und reiben Sie das Leder zum Reinigen vorsichtig ein.

Sie können pulverförmiges Waschmittel als Reinigungsmittel verwenden, aber überprüfen Sie es zuerst in einem versteckten Bereich, um sicherzustellen, dass es keine Flecken aufweist.

Einen Teelöffel in eine mit warmem Wasser gefüllte Sprühflasche geben.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Verwenden Sie es als regulären Lederreiniger, achten Sie darauf, dass Ihre Sitze nicht übersättigt sind, und reiben Sie es mit einem sauberen Mikrofasertuch ein.

Anschließend mit warmem Wasser abspülen.

Trocknen lassen.

Es kann auch weißer Essig verwendet werden.

Füllen Sie eine Sprühflasche mit 3 Teilen Essig auf 1 Teil warmes Wasser.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Sitze einsprühen und mit einem sauberen Tuch einreiben.

Mit warmem Wasser abspülen und trocknen lassen.

Essig kann auch mit Olivenöl als Reinigungsmittel gemischt werden.

Mischen Sie 1 Teil Essig mit 2 Teilen Olivenöl, sprühen Sie es auf die Sitze und lassen Sie es nur ein paar Minuten ruhen.

Wischen Sie es dann mit einem sauberen Mikrofasertuch ab.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Es gibt einige Haushaltsprodukte, mit denen sich Flecken von Lederautositzen entfernen lassen.

Wenn Sie einen fettigen oder öligen Fleck auf Ihren Sitzen haben, streuen Sie Backpulver auf die Stelle.

Mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch einreiben und über Nacht ruhen lassen.

Wischen Sie es morgens mit einem trockenen und dann einem feuchten Tuch ab.

Trocken wischen.

So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

Weiße Zahnpasta kann einige Flecken, einschließlich Kratzer, entfernen.

Massieren Sie mit einer Zahnbürste sanft Zahnpasta in den Fleck.

Dann mit einem feuchten Tuch abwischen und trocknen lassen.

Entfernen Sie die Tinte mit einem Alkohol- oder Nagellackentferner von den Ledersitzen.

Tupfen Sie den Fleck mit einem Wattestäbchen oder einem Wattebausch mit der Flüssigkeit ab, bis er entfernt ist.

You may also be interested in

 

Tags About So reinigen Sie Autositze aus Leder - der ultimative Ratgeber

,