So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

Gallery Of So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre Haut einen natürlichen Schutz hat?

Die Wahrheit ist, dass unsere Haut über eigene Abwehrmechanismen verfügt, die sie vor verschiedenen Bedrohungen wie Umweltverschmutzung, ultravioletter und elektromagnetischer Strahlung, Haushaltsschadstoffen, Bakterien, Stress und Alterung schützen.

Die dünne, nur 1 mm dicke Hautschicht, die für den Schutz unserer Haut vor inneren und äußeren Bedrohungen verantwortlich ist, ist die Schutzbarriere unserer Haut oder der sogenannte Säuremantel, der für die Gesundheit unserer Haut von großer Bedeutung ist.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was unsere Hautbarriere bedroht, wie man die Anzeichen einer beschädigten Feuchtigkeitsbarriere und ihre Symptome erkennt und wie man eine beschädigte Hautbarriere repariert.

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

Woraus besteht der Säuremantel?

Die Hautbarriere oder der Säuremantel besteht aus Schichten abgestorbener Hautzellen, die durch eine Mischung aus Fettsäuren, Ceramiden und Cholesterin miteinander verbunden sind.

Wenn alles richtig funktioniert, sieht die Kombination der oben genannten Elemente wie ein transparenter Film aus, der die Keratinozyten umhüllt, um den Wasserverlust aus den tieferen Hautschichten zu verhindern und das Eindringen schädlicher Elemente in die Haut zu verhindern.

Stellen Sie sich die Hautbarriere als die erste Verteidigungslinie des Körpers vor der Außenwelt vor.

Solange der Säuremantel intakt und sicher ist, ist die Gesundheit unserer Haut nicht gefährdet.

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

Es gibt verschiedene Faktoren, die die schützende Hautbarriere beschädigen können. Dazu gehören extreme Wetterbedingungen wie starke Hitze oder Kälte und gefrorene Luft sowie Stress, schlechte Essgewohnheiten, Schlafmangel und Umweltverschmutzung.

Alle oben genannten Faktoren gleichen die epidermale Barriere aus und tragen zur Verschlechterung der Lipide bei, die in der äußeren Hautschicht vorhanden sind.

Auch die kumulative Wirkung von UV-Strahlung schwächt das Immunsystem und degeneriert die Hautzellen.

Zusätzlich entfernen scharfe Hautreiniger die Hautoberfläche vom Talg und bauen diese wertvollen Lipide ab.

Das gleiche passiert, wenn wir die Haut übermäßig peelen und chemische Peelings verwenden.

So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

Eines der ersten Symptome einer geschädigten Hautbarriere ist die Austrocknung der Haut, die sich allmählich zu intensiver Trockenheit entwickelt.

Andere Anzeichen eines geschädigten Säuremantels sind empfindliche Haut, Rosacea, Dermatitis, Hautausschläge und natürlich vorzeitiges Altern.

Alle diese Anzeichen deuten auf eine Verschlechterung und Verringerung der Lipide hin, die Keratinozyten zusammenbinden und sie gesund halten.

Zutaten zur Wiederherstellung des Säuremantels Ihrer Haut

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine beschädigte Hautbarriere zu reparieren, aber die Wahl wirksamer Inhaltsstoffe, die aufgrund ihrer biomimetischen Wirkung leichter von der Haut aufgenommen werden, Feuchtigkeit auffüllen und den Säuremantel stärken, ist die beste Wahl.

You may also be interested in

 

Tags About So reparieren Sie beschädigte Hautbarriere

,