Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Gallery Of Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer.

-------------------------------------------------- -------------

Kümmert sich alles darum, was du dir vorgestellt hast?

Wie viele von uns besetzen Sie eine Rolle, von der Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie besetzen müssten.

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Viele von uns fragen sich: "Was bedeutet es wirklich, meine Eltern zu erziehen?"

In den letzten Monaten gab es unter den betreuenden Gemeinschaften viele Gerüchte, die sich gegen den Gedanken des Rollenwechsels aussprachen, der vor allem von denjenigen, die Kinder haben, als „Eltern Ihrer Eltern“ bezeichnet wird.

In einem Artikel behauptete der Autor, dass diejenigen, die eine ähnliche Pflege wie die Erziehung in Betracht ziehen, es falsch machten.

Sie behaupteten, der Rollentausch infantilisiere unsere Eltern und lösche ihr Erbe.

Ein anderer Autor sagte, wir sollten es eher als "Evolution der Rollen" oder "Rollenwechsel" bezeichnen, als als "Rollentausch".

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Er ging so weit zu sagen, dass wir als „Kinder“ kein Recht haben, Entscheidungen für unsere Eltern zu treffen.

Wir sollten sie vielmehr zu einer weisen Entscheidung führen und zulassen, dass sowohl gute als auch schlechte „natürliche Konsequenzen“ eintreten.

Endlich fand ich eine Autorin, die eigentlich eine Betreuerin war und sagte, eines der schlimmsten Dinge, die jemand tun könnte, sei, dass sie „ihre Eltern erzieht“.

Während sie die Ähnlichkeiten anerkannte, fühlte sie, dass der Begriff selbst respektlos und entmenschlich war.

Möchten Sie später auf diesen Beitrag zurückkommen?

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Speichern Sie es auf Ihrem Lieblings-Pinterest-Board!

In einigen Fällen, beispielsweise wenn Ihr Elternteil aus Bequemlichkeit oder Kameradschaft mit Ihnen zusammenlebt, aber dennoch in der Lage ist, einen unabhängigen Lebensstil aufrechtzuerhalten, kann dies zutreffen.

"Parenting" ist nicht erforderlich und würde respektlos sein.

Ich könnte sogar vorschlagen, dass dies für diejenigen zutrifft, die eine Fürsorge für einen Ehepartner benötigen.

Sie möchten nicht daran denken, Ihren Ehepartner „zu erziehen“.

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Für die allermeisten Hausfrauen wird unser Elternteil zu uns nach Hause gebracht, weil sie nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen und Entscheidungen zu treffen, die sie sicher, gesund und glücklich machen würden.

In diesen Fällen ist eine Sorgfalt erforderlich, die der Elternschaft sehr ähnlich ist.

Bevor wir uns mit der Erziehung unserer Eltern befassen, wollen wir uns zunächst die allgemeine Definition eines Elternteils ansehen.

Eltern nach Dictionary.com ist

- ein Vorfahre, Vorläufer oder Vorläufer.

Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?

Wenn wir sagen, dass wir „Eltern unserer Eltern“ sind, heißt das nicht, dass wir unsere Mutter mit „goo-goo“ anfeuern, sie vor dem Schlafengehen umwickeln oder sie dazu ermutigen, mit Flugzeugen oder Choo-Choos zu essen.

Ich gehe nicht herum und fordere von meiner MIL, mich "Mama" zu nennen oder Respekt zu üben.

Ich vermittle ihr keine Charaktereigenschaften oder versuche ihr beizubringen, wie man in der Gesellschaft funktioniert.

Während ich für einige verstehe, dass sie "Eltern" sind, hat dies für mich eine andere Bedeutung. Meine Fürsorge hat sich von ärgerlich und verwirrend zu freudig und allumfassend gewandelt.

Wenn ich sage, dass ich meine MIL "erziehe", meine ich:

You may also be interested in

 

Tags About Was bedeutet Elternschaft für Ihre Eltern wirklich?